10m Contest 2010

Wie jedes Jahr, war auch 2010 sowohl Wetzstein (DL2ARD) als auch der Sieglitz (DL5L) besetzt. Hier mal ein Paar Bilder und Audiomitschnitte von den Bergen…

Freitag Nachmittag auf dem Sieglitz angekommen, und als erstes mal Antennen Check, Geheimwaffe 80m Loop hängt noch, Draht ist jetzt mehrere Zentimeter dick.

Freitag Nachmittag auf dem Sieglitz angekommen, und als erstes mal Antennen Check, Geheimwaffe 80m Loop hängt noch, Draht ist jetzt mehrere Zentimeter dick.

Die Hauptantenne, total zugereift, Stehwelle 1:2.5, rechts unterhalb der Schüssel sieht man die total zugereifte R5 Vertical.

Die Hauptantenne, total zugereift, Stehwelle 1:2.5, rechts unterhalb der Schüssel sieht man die total zugereifte R5 Vertical. Ich habe die letzten Jahre immer schon von diesem Punkt aus fotographiert, und die Bäume wachsen Jahr für Jahr.

Winterlandschaft Sieglitzberg...

Winterlandschaft Sieglitzberg…

Da hat doch hier einer einen Koffer mit einem K3 stehen lassen stehen lassen.

Da hat doch hier einer einen Koffer mit einem K3 stehen lassen stehen lassen.Der Schneeplug scheint zwar gefahren zu sein, aber am steilen Stück war nichts zu machen.

Und hier die 4. verwendete Antenne der Spiderbeam, mit dicken Elementen (bei weitem dünner wie am 21.12.09, siehe Weihnachtscontest Blog), leider hat die Antenne nicht groß etwas gebracht, da die hohen Bäume voller Schnee und Reif die Signale zu stark bedämpft haben...

Und hier die 4. verwendete Antenne der Spiderbeam, mit dicken Elementen (bei weitem dünner wie am 21.12.09, siehe Weihnachtscontest Blog), leider hat die Antenne nicht groß etwas gebracht, da die hohen Bäume voller Schnee und Reif die Signale zu stark bedämpft haben…

Die 80m Vertical wurde zwar nicht verwedet, aber ich bin froh das sie bei dem extremen Wetter noch steht, Die "dicken" Seile hängen zwar reltiv stark durch, aber noch passt alles. Insider können die 2. Vertical im Hintergrund auch erkennen.

Die 80m Vertical wurde zwar nicht verwedet, aber ich bin froh das sie bei dem extremen Wetter noch steht, Die „dicken“ Seile hängen zwar relativ stark durch, aber noch passt alles. Insider können die 2. Vertical im Hintergrund auch erkennen.

Wie bereits zum Weihnachtscontest, war auch dieses mal das Schloß am Tor total eingefrohren, so das man da wieder mit Spaydosen-Flammenwerfer arbeiten mußte.

Wie bereits zum Weihnachtscontest, war auch dieses mal das Schloß am Tor total eingefrohren, so das man da wieder mit Spaydosen-Flammenwerfer arbeiten mußte.

Und hier der Vollständigkeit halber mal noch die Beverage Antenne, sie hängt doch ziemlich durch, obwohl sie aus LFT besteht. Als ich sie aufgebaut hatte war sie straff.

Und hier der Vollständigkeit halber mal noch die Beverage Antenne, sie hängt doch ziemlich durch, obwohl sie aus LFK besteht. Als ich sie aufgebaut hatte war sie straff.

Hier noch mal in Nahaufnahme, der Reifbehang ist etwa 2cm stark, im Vergleich zu letztem Jahr, ist es aber sehr wenig.

Hier noch mal in Nahaufnahme, der Reifbehang ist etwa 2cm stark, im Vergleich zu letztem Jahr, ist es aber sehr wenig.

Als ich am Samstag das 2. mal oben war um die noch fehlenden Adapter und Kabel anzuschliesen und ein Paar Test QSOs zu fahren (DG1HUA,DL3ALI,DO1AYJ und DJ7EO u.a.), hab ich dieses Bild gemacht, Temperatur im Shack -2 Grad. Für Sonntag hatte ich mir dann einen Heizlüfter programiert das um 9Uhr die Bude warm ist.

Als ich am Samstag das 2. mal oben war um die noch fehlenden Adapter und Kabel anzuschliesen und ein Paar Test QSOs zu fahren (DG1HUA,DL3ALI,DO1AYJ und DJ7EO u.a.), hab ich dieses Bild gemacht, Temperatur im Shack -2 Grad. Für Sonntag hatte ich mir dann einen Heizlüfter programiert das um 9Uhr die Bude warm ist.

Am Sonntag früh auf dem Weg zum Sieglitz, war der Weg mal wieder zugeschneit und verweht, bis auf dieses Teilstück kurz vor der letzten Kurve. Hier haben sich die Nacht zuvor einige Wildschweine vergnügt.

Am Sonntag früh auf dem Weg zum Sieglitz, war der Weg mal wieder zugeschneit und verweht, bis auf dieses Teilstück kurz vor der letzten Kurve. Hier haben sich die Nacht zuvor einige Wildschweine vergnügt.

Ich hab leider keine Bilder von der Station gemacht, da das eigentlich bei jedem Contest gleich aussieht.

Hier nun noch 3 Bilder vom Wetzstein, leider hatten Alex (DH1NAX) und Oliver (DL2ARD) die 3. Yagi (4 ele) bereits abgebaut als ich eingetroffen bin, die Funktechnik war auch schon komplett abgebaut.

Hier ist Oliver (DL2ARD) bereits beim abbauen der 5 Element.

Hier ist Oliver (DL2ARD) bereits beim abbauen der 5 Element.

Und hier der JP2000, der 15m Reflektor ist ein wenig gebogen, kommt durch den vielen Raureif der letzten Tage.

Und hier der JP2000, der 15m Reflektor ist ein wenig gebogen, kommt durch den vielen Raureif der letzten Tage.

Um die Elemente der 5 Element Yagi auseinander zu bekommen mußte mit Gasbrenner gearbeitet werden.

Um die Elemente der 5 Element Yagi auseinander zu bekommen mußte mit Gasbrenner gearbeitet werden.

DL5L

Das hier ist ein kurzen Ausschnitt des QSO Verkehrs von DL5L (leider kann man nur die Gegenstation hören, hatte vergessen den Monitor wieder hoch zu drehen). Das ganze ist in Stereo. Links hört man die Signale vom 5ele Beam (Richtung 300 Grad) und rechts die Signale von der 80m Deltaloop.  Es lohnt sich mit dem Balaceregler vom Windows mal nur jeweils eine Seite zu hören, gutes Beispiel ist das Pileup von DG1CMZ und DK1AUP bei 4:15min.
Dieses Jahr haben sich die Pileups in Grenzen gehalten, die Stationen waren auch fast alle deutlich aufzunehmen aber es waren halt deutlich weniger als die letzte Jahre.

DL2ARD

Das hier sind mal die ersten 12 Minuten von Oliver seinem Contest.
Was soll ich noch dazu sagen, einfach reinhören und geniesen.
Wenn ihr noch mehr haben wollt, dann schreibt das einfach hier unten bei den Kommentaren rein, ich hab noch paar Minuten…

73 de Matthias DG0OKW


Kommentare

10m Contest 2010 — 5 Kommentare

  1. Hallo Matthias!
    Prima Eindrücke,,Congrats für den Beitrag,,
    im naechsten Jahr bin ich unter ALLEN Umstaenden auch wieder von Berg qrv,
    73,s edder

  2. Hallo Oli, wieder mal super Pile Up bei dir! Schöne grüße und leg nur noch mehr audio auf die seite! 73´s „DR4M UKW Contest Team“

  3. Hi Matthias und Oli,

    ja da oben auf den Bergen geht es schon ganz schön ab.
    Das erinnert mich so an die DARC10m Conteste vom /P
    Oberbecken. Ich habe aber das Gefühl das die Anrufer
    bei dir alle noch lauter sind. Ob das die weitere QTH Höhe
    oder die besseren Antennen bei dir/euch machen ist nicht
    ganz sicher. Auf jeden Fall macht das echt Spass ein paar
    Minuten den Contest bei euch da oeben nachzuerleben.
    Auf jeden Fall habe ich euch beide mit 5L und 2ARD im Log.

    Mal sehen wie es im nächsten Jahr aussieht. Ich habe mich
    entschlossen Schneeketten für den Zafira zu kaufen damit
    man nicht wieder bei 3/4 der Strecke am Berg hängen bleibt.
    Schaun wir mal, dann bis zum nächsten Contest und habe
    die Ehre..

    73 Mirko DJ1AA
    TU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.