Aktuell vom 11.11.2008

Mittlerweile hat es Tradition das zum WAE Contest auf dem Sieglitz eine neue Antenne aufgebaut wird, so auch diesmal zum RTTY Teil vergangenes Wochenende. Es handelt sich diesmal um eine 270m lange Beverage Antenne die in Richtung 50 Grad (Japan) aufgespannt ist, und fast bis zum Telekomgelände reicht. Bilder gibt es hier wie immer unter Bilder -> Aktivitäten … Also ich bin voll begeistert, bei einem Contest- QSO auf 40m kam ein Japaner auf die Idee er wolle mir 10 QTCs schicken, natürlich ging sein Signal an der Lambda/4 Groundplane (diese wurde dieses Jahr zum WAE CW aufgebaut) in den Störungen unter, nix wars mit QTCs, beim 2. Versuch mit der Beverage, brüllend laut und störungsfrei, also ich war begeistert von dem „Stück Draht“. Danke an dieser Stellen an alle die beim Aufbau mitgeholfen haben… Leider wird die Antenne in Frühjahr wieder verschwinden müssen da sie mit ihren 3-4m Höhe die Harvester und anderen Rückefahrzeuge behindert. Im Moment gibt es leider Softwareprobleme mit dem Bakenmonitoring, wir arbeiten dran, genau wie an der SKILIFT-Kamera.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.