Aktuell vom 02.12.2008

Am Wochenende sind wieder 2 neue Kameras auf dem Sieglitz hinzu gekommen, zum einen einen Cam im 2. Shack, der im Moment nur zur Lagerung nicht benötigter Teile dient, aber ausgebaut werden soll, und als 2. eine weitere Außenkamera die eigentlich den Antennenmast im Außengelände zeigen sollte, aber leider hab ich es nicht geschafft die beiden Außenkameras (in einem Gehäuse) soweit zueinander zu verdrehen das sie sowohl Tor als auch Mast zeigen, somit schaut eine nur auf einen Busch.
Vor 2 Wochen waren Patz, Mario und Ich in Fürth im Rundfunkmuseum, einige interesante Bilder gibt es hier zusehen. Hab es leider erst heute geschafft die Bilder Online zu bekommen.
Gestern sind sowohl der Sieglitz als auch die Kamera am Skilift ausgefallen, hab heute versucht auf den Sieglitz zu kommen, an der „Kurve“ war Schluss (am Wochenende gings ohne Probleme, da sieht man was 15-20cm Neuschnee ausmachen), hab mich insgesammt 2x festgefahren. Besten Dank an die nette Wanderin mit ihren Beagle die mir beim 1. Mal aus dem Graben geholfen hat, und besten Dank an meine Schneeketten die mir beim 2. Mal geholfen haben wieder frei zu kommen. War dann zu Fuß auf dem Berg, und mußte feststellen das der Rechner einfach stehen geblieben ist, hab jetzt wieder eine Schaltuhr drin das er sich einmal am Tag selber resettet. Dannach (17Uhr) war ich noch in Wurzbach am Skilift, natürlich hab ich auch da wieder mein Auto fest gefahren, das ging aber diesmal ohne Hilfsmittel mit bissel Schwung von selber wieder. Hab dann die 500m Strecke von der Straße zum Lift zu Fuß zurück gelegt, leider konnte ich keinen Fehler 100% identifizieren, hab auch hier mal wieder die Schaltuhr richtig eingestellt und die Kamera resetet, Alle LEDs die leuchten sollen leuchten, mal weiter beobachten… 73 de Matthias DG0OKW


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.