Aktuell vom 15.01.2014 17:30:00

Ich hab am Sonntag nach dem 10m Contest mal eine „neue“ Festplatte (450GB) in den Sieglitzserver „gelegt“, ich konnte glücklicherweise die defekte, 13Jahre alte Platte (20GB) noch „clonen“. Leider steckte am Sonntag der Netzwerkstecker oben auf dem Turm nicht im AP, aber das konnte ich gestern beheben. Ein Problem gibt es noch, Das W-Lan auf dem Sieglitz ist sehr witterungsabhängig. Irgend was passt da am Dosenstrahler nicht mehr. Sobald die Temperaturen über 0 Grad sind und die Luft feucht wird, geht die W-Lan Verbindung zum Wetzstein nicht mehr. Also bitte nicht wundern wenn der Sieglitz mal wieder nicht da ist, dann sind halt Plusgrade, im Sommer muss ich das mal begutachten. Es gibt jetzt auch wieder eine Beam-Cam, direkt am Boom der 10m 5ele. Die hatte ich an dem Tag wieder aufgebaut, wo die Festplatte ihren Dienst versagt hat. Leider kann man jetzt sehr schön sehen wie krum das vorderste Element ist. 73 de Matthias DG0OKW


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.