Aktuell vom 03.07.2014 22:28:00

Mir hat das UKW-Bakenmonitoring irgendwie keine Ruhe gelassen. Aktuell laufen Versuche mit einem SDR-Empfänger (RTL-USB). Als Antenne wird ein 2m Vertikalstrahler verwendet. Evtl. baue ich das noch auf Big Wheels für 2m und 70cm um. Einmal pro Stunde wird der Bakenbereich vom 2m und 70cm Band und das komplette 4m Band gescannt. Die Bereiche sind in 40kHz Segmente aufgeteilt. Auf jedem Segment lauscht der Skimmer für fünf Minuten. Der Skimmer ist extrem empfindlich eingestellt. Somit wird alles Mögliche an CW Signalen empfangen. Auf 2m gibt es zudem das Problem, dass der APRS-Digi den Empfänger zeitweise zustopft. Die Ergebnisse kann man unter „Amateufunk“ -> „Skimmer“ betrachten. Bei angehobenen Bedingungen sollten außer DB0FGB noch weitere Baken auftauchen. 73s de DH1NFJ


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.