Ein neuer Mast für den Wetzstein…

Ja manchmal geht es schneller wie man denkt, Oliver (DL2ARD) hat ein günstiges Angebot für einen Aluminiumgitterkurbelmast im Internet gesehen und gleich zugeschlagen.
Jetzt muste der Mast nur noch von Rastatt (BadenWürtemberg) auf den Wetzstein kommen.
Aber auch dieses Problem konnte Oliver einfach lösen, Autoanhänger im Autohaus geborgt und los gehts, das Ende der Fahrt und das Eintreffen des Gespanns auf dem Wetzstein kann man im folgenden Video sehen. Die Windgeräusche sind im Herbst normal auf dem Berg…

So geschafft, er ist da, auf den ersten Blick sieht er niedlich aus, er ist im eingefahrenen Zustand rund 4,5m lang, und soll ausgefahren stolze 24m erreichen, das ist ungefähr genau so hoch wie der Relaismast der an der Garage steht...

So geschafft, er ist da, auf den ersten Blick sieht der Mast niedlich aus, er ist im eingefahrenen Zustand rund 4,5m lang, 80cm breit, und soll ausgefahren stolze 24m erreichen, das ist ungefähr genau so hoch wie der Relaismast der an der Garage steht…

Hier kann man schön erkennen das er aus 8 Segmenten besteht und ein Rotorfuß ist auch schon drauf. Die Segmente lassen sich einzeln in beliebiger Reihenfolge hochkurbeln.

Hier kann man schön erkennen das er aus 8 Segmenten besteht und ein Rotorfuß ist auch schon drauf. Die Segmente lassen sich einzeln in beliebiger Reihenfolge hochkurbeln.

Und hier zum Abschluß noch mal im ganzen. Viel mehr Bilder hab ich nicht geschossen, er mußte ja noch abgeladen werden, und da war keine Hand mehr frei zum fotografieren.

Und hier zum Abschluß noch mal im ganzen. Viel mehr Bilder hab ich nicht geschossen, er mußte ja noch abgeladen werden, und da war keine Hand mehr frei zum fotografieren.

Es ist noch nicht ganz klar wo er denn eigentlich hin gestellt werden soll, da er ja auch abgespannt werden muss und die Abspannungen sollten nicht im Weg sein. Jetzt kommt eh erst einmal der Winter, da sind alle Außenbauprojekte auf  „Eis gelegt“.  Geplant ist das er spätestens bis zur IARU KW WM (DA0HQ) im Juli stehen soll. Wer noch mehr Bilder von diesem Mast in Aktion sehen will muss mal auf die Webseite von DL0MB klicken und sich die Bilder von DA0HQ 2009 ansehen da hatten die OMs dort einen 2ele Moxon darauf gesetzt. Hoffen wir mal das der Mast an der 10m SSB Station von DA0HQ genau so gut funktioniert wie an der 40m CW Station… 🙂

73 de Matthias DG0OKW


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.