Sanitäre Einrichtungen

Da Frauen auf dem Wetzstein eine Seltenheit sind gab es bis jetzt keinerlei sanitäre Einrichtungen. Ein Klo-Häuschen war zwar vorhanden, allerdings ohne Inhalt. Das hat sich letztes Wochenende geändert. Erstmal das komplette Auto mit allen möglichen Werkzeugen und Materialien vollgepackt und ab auf den Berg.

img_1865

Das Klo-Häuschen ist mittlerweile komplett eingewachsen. Damit man das Teil überhaupt sieht, mussten ein paar Bäumchen entfernt werden.

img_1867

Gut getrant unter dem Baum steht das Teil.

img_1868

Der „Schließmechanismus“ der Tür war leider kaputt. Also hat die Tür ein paar normale Scharniere und einen Riegel bekommen:

img_1869

img_1870

Innen gab es neuen Fußbodenbelag Marke „PVC Laminat Imitat“ und ein nagelneues Klo.

img_1872

Da es leider an der Stelle kein Wasser gibt, existiert auch keine Spülung. Wer aufs Klo will, muss einen Wassereimer zum Spülen mitnehmen 😉

img_1877

Das Abflussrohr ist war leider ein Stück zu kurz. Es wird noch verlängert und an die Klärgrube angeschlossen. Ich bin guter Dinge, dass die Toilette bis zu HQ voll einsatzbereit ist 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.