Sieglitz Winterbilder Teil 3

Den Baum Im Vordergrund kennen wir schon vom letzten mal, der dahinter ist neu.

Den Baum im Vordergrund kennen wir schon vom letzten mal, der dahinter ist neu.

Die Birke macht auch einen ziemlich geknickten, das problem an ihr hängen 2 Abspannung der südlichen 80m Vertical, die Schräglage ist aber minimal und stellt noch kein Problem dar.

Die Birke macht auch einen ziemlich geknickten, das Problem an ihr hängen 2 Abspannung der südlichen 80m Vertical, die Schräglage der Antenne ist aber minimal und stellt noch kein Problem dar.

20m neben dem Spiderbeam liegt eine 7-8m lange Baumspitze, noch mal glück gehabt...

20m neben dem Spiderbeam liegt eine 7-8m lange Baumspitze, noch mal Glück gehabt…

Das letzte mal lag da einer weniger, aber so lob ich mir das, keine Schäden, und schön auf einem Haufen, das macht das Aufräumen im Sommer einfacher...

Das letzte mal lag da einer weniger, aber so lob ich mir das, keine Schäden, und schön auf einem Haufen, das macht das Aufräumen im Sommer einfacher…

Ein Blick am Zaun entlang, der große Haufen muss da sein, aber der rest gehört da nicht hin, eigentlich sollte man problemlos den Zaun entlang schauen können.

Ein Blick am Zaun entlang, der große Haufen muss da sein, aber der Rest gehört da nicht hin, eigentlich sollte man problemlos den Zaun entlang schauen können.

Weiterhinten am selben Zaun in der nördliche Ecke, die Spitze im Hintergrund ist 20cm vor dem Zaun gelandet, Glück gehabt.

Weiter hinten am selben Zaun in der nördliche Ecke, die Spitze im Hintergrund ist 20cm vor dem Zaun gelandet, Glück gehabt.

Hier einmal eine Nahaufnahme damit man mal sieht was ich meine wenn ich von Baumspitze rede, im Durchschnitt 5m lang und 10cm stark. Nur gut das wir einen Streckmetall Zaun haben, der hält einiges ab.

Hier einmal eine Nahaufnahme damit man mal sieht was ich meine wenn ich von Baumspitze rede, im Durchschnitt 5m lang und 10cm stark. Nur gut das wir einen Streckmetall Zaun haben, der hält einiges ab.

Ich bin dann von hinten an der 40m Vertical vorbei (die steht noch) nach vorn gelaufen. Sehr weit bin ich nicht gekommen denn dieser 9m lange 17cm starke Oschi lag auf dem Weg. 10m neben der Hütte.

Ich bin dann von hinten an der 40m Vertical vorbei (die steht noch) nach vorn gelaufen. Sehr weit bin ich nicht gekommen denn dieser 9m lange 17cm starke Oschi lag auf dem Weg. 10m neben der Hütte.

Hier die reste des 80m Dipols, dieser wurde geerdet...

Hier die Reste des 80m Dipols, dieser wurde geerdet…

Hier das andere Ende des Dipols, 20m weiter vorn, und auch hier liegen ein paar Baumspitzen.

Hier das andere Ende des Dipols, 20m weiter vorn, und auch hier liegen ein paar Baumspitzen. Die eine ist schon völlig zugeschneit.

Das ganze mal von der anderen Seite, die hintere Spitze ist voll auf die Kabel die vom Turm runter kommen geknallt, einige Kabel sind im inneren des Gebäudes ein wenig "straffer" gespannt...

Das ganze mal von der anderen Seite, die hintere Spitze ist voll auf die Kabel die vom Turm runter kommen geflogen, einige Kabel sind im inneren des Gebäudes ein wenig „straffer“ gespannt…

Und so sieht es links neben der Hütte aus. Das Bild erinnert mich einweinge an Folge 7 der Fersehserie "Band of Brothers" (Ardennenschlacht) nur die Krater fehlen.

Und so sieht es links neben der Hütte aus. Das Bild erinnert mich ein wenig an den Wald von Foy in  Folge 7 der Fernsehserie „Band of Brothers“, nur die Krater und Schützenlöcher fehlen.

Hier mal 2 Spitzen neban der Garage...

Hier mal 2 Spitzen neben der Garage…

Natürlich liegt auch hinter der Hütte (vorm Küchenfenster) so eine Spitze.

Natürlich liegt auch hinter der Hütte (vorm Küchenfenster) so eine Spitze.

Von hier oben stammt die Spitze...

Von hier oben stammt die Spitze…

Hier ist die Spitze gelandet, eine kleine Ecke vom Dach hat es erwischt, aber nichts worum man sich Sorgen machen muß.

Hier ist die Spitze gelandet, eine kleine Ecke vom Dach hat es erwischt, aber nichts worum man sich Sorgen machen muß.

Hier sind noch 2 Bäume die darum betteln abgesägt zu werden. Achja der Container steht normal 30cm über den Boden.

Hier sind noch 2 Bäume die darum betteln abgesägt zu werden. Achja der Container steht normal 30cm über den Boden.

Hier noch einmal das drama links neben der Hütte, die eine Spitze steht aufrecht ans Dach gelehnt.

Hier noch einmal das Drama links neben der Hütte, die eine Spitze steht aufrecht ans Dach gelehnt.

Hier sieht man was so eine (kleinere) Spitze mit normalen Maschendrahtzaun macht, einfach platt gedrückt. Nur gut das das nur der innere Zaun war.

Hier sieht man was so eine (kleinere) Spitze mit normalen Maschendrahtzaun macht, einfach platt gedrückt. Nur gut das das nur der innere Zaun war.

Weiter gehts außerhalb des Geländes, 3m vor der Westlichen Ecke hat es diesen Baum erwischt, nur gut das der nicht unten weggeknickt ist...

Weiter gehts außerhalb des Geländes, 3m vor der westlichen Ecke hat es diesen Baum erwischt, nur gut das der nicht unten weggeknickt ist…

Nur einige Meter links daneben stehen diese beiden Stummel. Mir soll es recht sein, weil das ist vom Turm aus gesehen die Richtung Wetzstein, schaden kann das unserer WLAN Verbindung nicht.

Nur einige Meter links daneben stehen diese beiden Stummel. Mir soll es recht sein, weil das ist vom Turm aus gesehen die Richtung Wetzstein, schaden kann das unserer WLAN Verbindung nicht.

Ja die Beverage, die Flickstelle hat bislang gehalten, nur einige Meter weiter unten hing der Draht schon wieder runter, eine relativ kleine Spitze (nicht diese hier) hat das letzte Segment abgerissen. Ich vermute das der Draht an der Erdungsstelle abgerissen ist. Ich konnte leider nicht bis runter fahren, unter den 5mm Neuschnee befindet sich eine 1cm dicke Eisschicht, so das sich jeder denken kann wie das auf Ski abgeht. Zu fuß geht da auch nicht, unter der Eisschicht sind noch rund 40cm Schnee und man versinkt sofort bis zu den Knien. Bei einem Sturz hier in dieser #Gegend hab ich auch noch die Gummiwurst von meiner Handfunke verloren.

Ja die Beverage, die Flickstelle hat bislang gehalten, nur einige Meter weiter unten hing der Draht schon wieder runter, eine relativ kleine Spitze (nicht diese hier) hat das letzte Segment abgerissen. Ich vermute das der Draht an der Erdungsstelle abgerissen ist. Ich konnte leider nicht bis runter fahren, unter den 5mm Neuschnee befindet sich eine 1cm dicke Eisschicht, so das sich jeder denken kann wie das auf Ski abgeht. Zu Fuß geht da auch nichts, unter der Eisschicht sind noch rund 40cm Schnee und man versinkt sofort bis zu den Knien. Bei einem Sturz hier in dieser Gegend hab ich auch noch die Gummiwurst von meiner Handfunke verloren.

Den Isolator hat es ziemlich nach rechts gedrückt, aber dieser ist wenigstens im Baum geblieben..

Den Isolator hat es ziemlich nach rechts gedrückt, aber dieser ist wenigstens im Baum geblieben…

Die ganzen abgebrochenen Baumspitzen haben natürlich auch was gutes, man hat endlich vom Gelände aus einen fantastischen Blick auf den 5 Element 10m Beam.

Die ganzen abgebrochenen Baumspitzen haben natürlich auch was gutes, man hat endlich vom Gelände aus einen fantastischen Blick auf den 5 Element 10m Beam.

[media id=19 width=480 height=360]

Die Auflösung ist ein wenig schlechter als sonnst, ich hatte nicht mehr genug Platz auf der
Speicherkarte. Da ist nichts gestellt, ich fahre wirklich so schlecht. Ja eine Fahrt ist erst dann
zuende wenn man steht. Aber die Profis bei Olympia fliegen ja auch dauernd hin.

73 de Matthias DG0OKW


Kommentare

Sieglitz Winterbilder Teil 3 — 5 Kommentare

  1. Hallo Matthias !
    Da hast Du also den Rat angenommen und Deine Abfahrt neu verfilmt. Ich mußte natürlich darüber schmunzeln, aber Du hast Dich bei Deinen „Hinleger“gut hinter dem Ast versteckt.
    Ja das war aber auch das einzige was zum schmunzeln Anlaß gab. Ja auf dem Sieglitz und im Gelände sieht es wirklich wie nach einer Schlacht aus. Da könnt Ihr nur hoffen, das es das nun war, obwohl gerade wieder eine Menge Schnee herunterkommt.
    Noch `nen schönen Sonntag.
    Klaus

  2. Hallo Matthias
    sieht ja ganz schön schlimm aus im und ums Gelände.Viel Brennholz für die
    nächste Winterzeit.Sieht so aus als ob die Hütte ganz geblieben ist.
    Ach ja , für die Abfahrt bekommst Du von mir höchste Haltungsnoten :-))
    vy 73 Norbert

  3. Hallo Mathias !

    Ich glaube wenn Du die nächsten Bilder vom Sieglitz machst ist das Chaos noch verheerender. Das war ja gestern wieder ein Sturm und die Kamera2 läßt einiges zu befürchten. Wollen wir aber hoffen Euer Signal vom Sieglitz bald wieder zu hören.
    Klaus

  4. cool dokumentiert Odi,
    übrigens Band of Brothers kenne ich,guter Vergleich!
    Hab noch ne Gummiwurst da,keine Sorgen machen…….
    73 Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.